Infos Schiessen/Ausbildung April/Mai

An alle JVK-Vereinsmitglieder

Schiessen

Ausgelöst durch die nationalen Corona-Präventionsmassnahmen, werden die angekündigten und publizierten Termine der Treffsicherheitsnachweise (TSN) der Monate April und Mai ausgesetzt.

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März, weitere Massnahmen in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) getroffen. Klar ist, dass bis Ende April 2020 in der ganzen Schweiz keine Schiessübungen und Wettkämpfe durchgeführt werden dürfen.
Die momentane Situation hat auch die Jagdschiessanlage Bergfeld getroffen, welche bis auf weiteres geschlossen wurde.

All diejenigen, welche für die Revierjagd im In- und Ausland, sofern eine Jagd möglich ist, einen TSN benötigen, bitten wir um etwas Geduld.

Der BEJV ist zurzeit daran, weitere Handlungsrichtlinien zu erarbeiten. Sobald diese ausgearbeitet und durch den Kanton und Bund bewilligt worden sind, wird euch der BEJV informieren.

Jungjäger-Ausbildung

Der BEJV hat alle Kursabende und Module zurzeit gestrichen. Weitergehende Informationen werden auch in Zukunft direkt über die Ausbildungskommission an die Jungjäger (JJ) kommuniziert.

Somit ist auch die Schiessausbildung des JVK für die Monate April und Mai ausgesetzt. Wir werden die Wiederaufnahme zu gegebener Zeit an die JJ mitteilen.

Das Prüfungswesen ist Sache der Prüfungskommission; sie entscheidet selbstständig und wird selbstständig orientieren.

Ich bitte euch um Kenntnisnahme.

Häbet Sorg u blybet gsung, Chopf hoch, äs geit wyter!

Euer JVK-Schiessobmann

Günter Stulz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.